Ziegelstürze (Klein)

Ziegelstürze (Klein) über den Öffnungen mit Pfosten: ein) über Höhe 1 Ziegel, b) über Höhe 1/2 Ziegel (Schnitt- und Seitenansicht); 1 - ein Reifen oder eine Stange, 2 - Türrahmen, 3 - Schießscharten.

Es gibt viele Arten von Flachstürzen im Mauerwerk:
ein) z cegieł zbrojonych wkładkami stalowymi, genannt Klein,
b) z belek stalowych wypełnionych cegłą,
c) żelbetowe monolityczne,
d) żelbetowe prefabrykowane.

Ziegelstürze (Klein)

Der Sturzbalken besteht aus Ziegeln, die mit Mörtel verbunden und in den Fugen mit einem Bügel mit einem Querschnitt von 2 . verstärkt sind×15 mm mache 3×30 mm oder Stäbe mit einem Durchmesser 5-12 mm. Abhängig von der Spannweite des Sturzes (die Breite der Öffnung) Steine ​​werden am Saum oder stehend gesetzt. Die maximale Spannweite des Sturzes sollte nichts überschreiten 2,5 ich. Wenn die Sturzspannweite nicht größer ist als 1,5 ich, dann wird die Höhe angenommen 1/2 Ziegel, bei größeren Spannweiten ist die Ziegelhöhe I zu nehmen. Zur Herstellung der Stürze sollten Klasse-Steine ​​verwendet werden 15 oder 10 und ein Zementmörtel im Verhältnis 1:3.

Der Sturz wird auf Schalung und Stanzung hergestellt, die an Ort und Stelle gehalten werden sollte 14 Tage. Bewehrungsstäbe (Daube) sollte in der Länge über das Lumen der Öffnung hinaus verlängert werden 20 cm.