Abreißen der alten Tapete

Abreißen der alten Tapete

Eventuelle Reste der alten Verkleidung müssen entfernt werden, bis hin zu einer kahlen Wand, als Anschlüsse, Fragmente ablösen, Luftblasen oder ein klares Muster der alten Tapete können unter der neuen Schicht erscheinen. Frischer Kleber kann auch dazu führen, dass sich die alte Tapete zusammen mit der neuen von der Wand löst, nur mit verlegter Verkleidung. Die Grundregel beim Abziehen von Tapeten lautet: Vermeiden Sie Eile und seien Sie gründlich. Reißen Sie das Papier nicht zu plötzlich ab, um damit keine Gipsstücke abzureißen. Sei geduldig, die hartnäckig haftenden Tapetenstücke einweichen und abkratzen, bis sie weg sind. Standardpapiertapeten werden durch Abreiben mit einem in warmem Wasser getränkten Schwamm entfernt, bis sie weich genug sind, um sie abzukratzen. Leicht abziehbare Tapeten lösen sich einfach von der Unterseite des Papiers. Abwaschbare Tapeten können problematisch sein und müssen oft mit einem speziellen Dampfreiniger entfernt werden.

Die Qualität des Endergebnisses unserer Renovierungsarbeiten hängt maßgeblich von der richtigen Vorbereitung ab. Das bedeutet nicht nur das gründliche Entfernen alter Farb- oder Tapetenreste und die Vorbereitung einer sauberen, ebene Fläche,
aber auch richtiger Tapetenzuschnitt, gleichmäßige und methodische Verteilung des Klebers.

Es ist wichtig, den Workshop so vorzubereiten, die Ihnen einen einfachen und sicheren Zugang zu allen Teilen des Raumes ermöglicht.

Abreißen von gewöhnlichen Papiertapeten.

1 Beginnen Sie damit, die Tapete mit einem Schwamm oder einer großen Bürste in warmem Wasser einzuweichen. Dickeres Papier erfordert eine intensivere Imprägnierung.
2 Wenn das Papier nass wird, Sie können mit dem Schaben fortfahren. Versuchen Sie, die Spachtelmasse im kleinstmöglichen Winkel zur Wand zu halten, um den Putz nicht zu beschädigen.

Vinyltapete abreißen

1 Sie können leicht ablösbare Tapeten entfernen, indem Sie die Kante mit einem Fingernagel oder einem Messer aufhebeln und leicht nach oben ziehen, nicht draußen, um die Basisschicht nicht abzureißen.
2 Unter der Vinylschicht befindet sich normalerweise eine Papierschicht. Sie können es als Basis für neue Tapeten verwenden. Wenn das Papier jedoch an mehreren Stellen aus der Wand ragt, du musst es komplett entfernen.

Hartnäckige Tapeten abreißen

1 Abwaschbare oder bemalte Tapeten sind wasserfest, Daher müssen Sie ihre Oberfläche mit einer Drahtbürste oder einer Zahnkelle schrubben, damit Wasser tief in das Papier eindringen kann.
2 Ein spezielles Dampfgerät ermöglicht ein schnelleres und weniger mühsames Entfernen von Tapeten. Wasserdampf strömt durch die Platte, direkt neben der Wand gleiten, das Papier aufweichen und reißen lassen.

Dampftapetenablöser
Mit diesem Gerät können Sie Tapeten von einer großen Fläche einfacher und in viel kürzerer Zeit entfernen als mit dem herkömmlichen Einweichen und Schaben.