Schalldämmung des Bodens

Schalldämmung des BodensSchallschutz, und Wärmedämmung können nicht direkt auf dem Untergrund oder der Betondecke angebracht werden, weil ihre starken Unebenheiten zur Bildung von Schall- oder Wärmebrücken führen können, wo Lärm oder Hitze leicht entweichen können. Diese Dämmungen müssen immer auf die zuvor gegossene Ausgleichsschicht aus Zementmörtel aufgebracht werden. Eine solche gegossene Schicht auf dem Untergrund sollte mit einer Stahlspachtel geglättet werden.