Kranz aufwärmen

Kranz aufwärmenAlle Kränze, sowohl die oben auf den Wänden unter den Wänden, und Deckenränder durch Dämmung aus Polystyrol oder Mineralwolle vor Wärmeverlust schützen. Von außen sollte eine solche Isolierung mit einer niedrigen Mauer aus Keramikziegeln abgedeckt werden, die am besten mit einem wärmedämmenden Mauermörtel verbunden ist.. Bei vielen Technologien besteht die Dämmabdeckung im Kranz aus verschiedenen Arten von Hintermauerziegeln, Blöcke oder Fliesen mit guter Wärmedämmung, z.B.. Porotherm von Wienerberger.