Einfetten mit Leim und Tapetenfalten

Einfetten mit Leim und Tapetenfalten

Nach dem Abschneiden der gewünschten Länge, jedes Blatt sollte mit Kleber bestrichen werden, falten und mit Kleber einweichen lassen. Der Kleber muss gründlich gemischt werden, bis die kleinsten Klumpen verschwinden; es muss auch ein paar minuten stehen. Wenn die Tapete dünn ist, Verwenden Sie mehr Wasser, um den Kleber zu mischen. Um den Kleber gründlich auf der Tapete zu verteilen, den Pinsel gründlich darin einweichen, Dann eine ziemlich dicke Schicht auf die Tapete auftragen und bei guter Beleuchtung systematisch verteilen. Die verbliebenen trockenen Stellen zeigen sich in Form von Blasen auf der bereits geklebten Tapete.

Einweichen
Wenn die auf dem Etikett angegebene Anwendungsmethode keine andere Vorgehensweise vorsieht, da solltest du immer wachsam sein, dass die Tapete vor dem Aufhängen gut mit Kleber getränkt ist. Dazu müssen Sie Leim auf das Blatt auftragen, auf eine saubere und trockene Oberfläche legen und die nächsten Blätter schmieren.. merken, so dass die Einweichzeit für jedes Blatt ungefähr gleich ist, um Unterschiede in ihrer späteren Erweiterbarkeit zu vermeiden.

ROLLEN AUS EINEM LOS
Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, beim Kauf Geld zu sparen, denn der nachträgliche Einkauf der fehlenden Materialmenge ist immer mit Problemen verbunden. Möglicherweise können Sie eine Rolle mit der gleichen Farbe und dem gleichen Muster kaufen, Trotzdem kann es bei hellem Tageslicht herauskommen, dass es sich von den vorherigen im Farbton unterscheidet. Rausfinden, ob alle Rollen, die Sie kaufen, aus einer Charge stammen. Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, immer eine Ersatztapetenrolle kaufen. Wenn Sie es nicht verwenden, Einige Geschäfte nehmen es zurück, unter der Voraussetzung, dass die Originalverpackung nicht beschädigt ist.

Haftschmierung und Faltung

1 Tragen Sie Kleber auf den Mittelteil auf, dann an die lange Seite des Blattes näher an dir.
2 Verteilen Sie den Kleber gleichmäßig auf der verbleibenden langen Seite des Blattes.
3 Falten Sie die Klebeseite des Blattes mit der dekorativen Seite nach außen.
4 Schmieren Sie die andere Hälfte des Blattes, in zwei Teile falten und einweichen lassen.

Falten von langen Blättern
Tragen Sie Klebstoff auf ein sehr langes Blatt auf und falten Sie es zu einem Akkordeon, die geschmierte Seite nach innen.
Lassen Sie den Kleber nicht das dekorative Teil verunreinigen. Achtung, das Papier am Falz nicht falten, weil es unschöne spuren hinterlässt.

Akkordeon falten
Auf diese Weise gefaltete Tapeten lassen sich leichter an Decken und Wänden der Treppe kleben, Sie können die Grundtapete auch auf diese Weise falten.