Fensterrahmen lackieren

Fensterrahmen lackieren

Fensterrahmen, Kondenswasser und atmosphärischen Veränderungen ausgesetzt, es ist das am stärksten gefährdete Holzelement des Interieurs. Entfernen Sie vor dem Lackieren alle Mängel und bereiten Sie die Oberfläche vor. Alle zu öffnenden Fenster möglichst früh morgens streichen und trocknen lassen. Sie benötigen einen Pinsel mit einer Breite 2,5 cm ich – wenn du es für richtig hältst – ein Stück Pappe zum Schutz der Fenster.

Die Reihenfolge der einzelnen Malschritte hängt von der Struktur eines bestimmten Fensters ab. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie die einzelnen Elemente von Fenstern mit Schiebeverglasung und Flügelfenstern in der folgenden Reihenfolge lackieren. Die letzten Pinselstriche sollten immer der Maserung des Holzes folgen.

Fenster öffnen

Halten Sie sich an die folgende Malreihenfolge:
1 Verschiebe beide Fenster so, dass sie sich überlappen 20 cm. Malen Sie die Unterkante und die freiliegenden vertikalen Teile des unteren Glases.
2 Schieben Sie beide Fenster fast in die geschlossene Position und bemalen Sie den Rest des unteren Fensterrahmens.
3 Jetzt den unteren Scheibenrahmen lackieren und trocknen lassen.
4 Schiebe die Fenster auf, stützen Sie sie mit Streichhölzern und bemalen Sie den Türrahmen.
5 Malen Sie die Innenteile, die beim Auseinanderschieben sichtbar sind, und zum Schluss ein Fensterbrett.

Schmalen Kanten lackieren
Es lohnt sich, diese Technik ein wenig zu üben, ermöglicht das Malen von dünnen Linien auf den Rahmen, Querriegel oder Kanten. Nimm einen Pinsel und platziere ihn herum 3 mm vom Rand, dann vorsichtig gegen das Glas schieben. Drücken Sie leicht auf die Bürste und führen Sie sie in einer schnellen Abwärtsbewegung, eine lange und gleichmäßige Schlange bekommen. Wenn du fühlst, dass du diese Technik nicht ausreichend beherrschst, Sichern Sie das Glas mit Pappe oder Kreppband.

Flügelfenster


1 Entfernen Sie die Riegel und Griffe. Wenn eines der Fenster fest eingebaut ist, Beginnen Sie mit dem Malen mit einem zu öffnenden Fenster, durch Lackieren der Kerben.
2 Dann die Querbalken lackieren, von oben beginnend.
3 Kümmere dich nun um die restlichen Querflächen, auch von oben nach unten.
4 Malen Sie die Seiten und Kanten.
5 Zum Schluss den Türrahmen und die Fensterbank lackieren. Das Lackieren der Fensterbank ganz zum Schluss erspart dir, dass deine Kleidung schmutzig wird, Ein unlackierter Rahmen ermöglicht es Ihnen, das Fenster beim Malen frei zu positionieren.

So vermeiden Sie das Anstreichen von Fenstern?
Wenn Sie den Rahmen gleichmäßig lackieren möchten, Sie können das Glas vor dem Lackieren mit Pappe abdecken oder mit Kreppband abdecken. Drücken Sie das Band fest nach unten, damit keine Farbe darunter kommt und erst nach dem Trocknen der letzten Schicht entfernen, damit du es nicht mit der Farbe abschälst.
Das musst du dir merken, damit die Farbe das Glas etwas bedeckt, die das Eindringen von Feuchtigkeit in die Falze und das Verrotten des Holzes verhindert. Farbspritzer auf dem Glas können Sie nach dem Trocknen leicht mit einer Rasierklinge und Testbenzin entfernen.